Hilfe erhalten »
+++ Coronavirus: Informationen zu Rücktransporten +++

Medizinische Flugbegleitung auf Linienflügen

Hilfe erhalten »

Medizinische Flugbegleitung auf Linienflügen

In Akutsituationen ist oft der Einsatz eines Ambulanzflugzeugs notwendig, um einen Krankentransport auf dem Luftweg durchzuführen. Dagegen können wir für mobile Patienten ohne akute Erkrankung die medizinische Versorgung auch durch eine Reise im Linienflugzeug mit medizinischer Flugbegleitung anbieten. Von diesem Service können insbesondere geschwächte oder körperlich eingeschränkte Reisende profitieren. Der medizinische Flugbegleiter ist ein Arzt oder Rettungssanitäter mit langjähriger Erfahrung, welcher eine medizinische Notfallausrüstung mit sich führt und sich während des Flugs um seinen Schützling kümmert. Seine Arbeit ist notwendig, weil die Linienfluggesellschaft kein medizinisches Personal an Bord einsetzt.

Medizinische Flugbegleitung im Linienflugzeug

Vorbereitung der medizinischen Flugbegleitung

Im Vorfeld wird der Gesundheitszustand des Reisenden geprüft. Dadurch soll sichergestellt werden, dass der Patient ohne Probleme im Linienflugzeug befördert werden kann. Hierfür prüft die Linienfluggesellschaft die medizinische Dokumentation des Fluggasts und entscheidet anhand der Aktenlage, ob ein Transport möglich ist und der Patient als fit to fly eingestuft wird. Dieser Vorgang nimmt 1-2 Tage Vorlaufzeit in Anspruch.

Im Rahmen der Vorbereitung wählen wir auch den geeignetsten medizinischen Flugbegleiter für den geplanten Einsatz aus. Dabei achten wir natürlich auf eine fachliche Qualifikation, die optimal auf das Krankheitsbild des Patienten ausgerichtet ist. Genauso wichtig sind aber die menschlichen Qualitäten des Flugbegleiters, damit auch die Chemie zwischen dem Fluggast und seinem medizinischen Begleiter stimmt. Schließlich ist das psychische Wohlergehen ein wesentlicher Faktor für einen gelungenen Verlegungsflug. Selbstverständlich wird auch die Notfallausrüstung des medizinischen Flugbegleiters genau auf das Krankheitsbild des zu begleitenden Fluggasts abgestimmt. So ist jederzeit die optimale medizinische Betreuung sichergestellt.

Fluggast mit Rollstuhl am Flughafen

Natürlich kümmern wir uns auch um die logistische Organisation des Flugs. Wir besorgen die Flugtickets für den Reisenden und seinen medizinischen Flugbegleiter und organisieren bei Bedarf auch die Bodentransporte zum Flughafen und vom Flughafen zum Reiseziel. Falls notwendig setzen wir hier einen Krankenwagen ein, so dass auch während der Bodentransporte die medizinische Sicherheit gewährleistet ist. Wir koordinieren alle Abhol- und Übergabezeiten, damit die Dauer der Reise für den Patienten so kurz wie möglich gehalten werden kann.

Durchführung der medizinischen Flugbegleitung

In der Regel findet eine Flugreise mit medizinischer Begleitung in der Business Class statt. Durch den zusätzlichen Komfort wird der erkrankte Fluggast keinen unnötigen Belastungen ausgesetzt. Auf Langstreckenflügen lassen sich die Sitze der Business Class sogar in eine Liegeposition bringen, so dass der Patient noch mehr geschont wird. Auf kürzeren Strecken besteht die Business Class dagegen oft aus regulären Sitzen, von denen jeder zweite frei bleibt. Dieses Arrangement ist weniger komfortabel, so dass im Einzelfall geprüft werden muss, ob der erkrankte Reisende diesen Belastungen gewachsen ist.

Wenn der Patient auf seiner Reise nicht nur vom medizinischen Flugbegleiter, sondern auch von Angehörigen begleitet werden soll, ist dies kein Problem. Sie erhalten einfach ein reguläres Flugticket und reisen ganz in seiner Nähe.

Im Optimalfall findet der medizinisch begleitete Linienflug auf einer Strecke mit Direktverbindung statt. Umsteigeverbindungen sind mit zusätzlichen Belastungen verbunden und müssen deswegen im Einzelfall geprüft werden. Natürlich berücksichtigen wir in diesem Fall bei der Planung, dass der Umsteigevorgang mit einem erkrankten Patienten länger dauert als gewöhnlich. So vermeiden wir unnötige Hektik und das Umsteigen verläuft auch für unseren Fluggast entspannt und schonen.

Jetzt Kontakt aufnehmen für medizinische Flugbegleitung

Die Deutsche-Auslandsrückholung ist weltweit Ihr zuverlässiger Ansprechpartner für medizinische Flugbegleitung – auch Medical Escort genannt. Unser 24h Service ist jederzeit für Sie erreichbar und berät Sie kostenlos. Kontaktieren Sie uns: