Hilfe erhalten »
+++ Coronavirus: Informationen zu Rücktransporten +++

Krankentransport aus Polen

Hilfe erhalten »

Krankentransport aus Polen

Polen – ein Urlaubsziel, welches nicht nur in der Hauptstadt Warschau mit einigen Sehenswürdigkeiten aufwarten kann. Ob in den verschiedenen Städten oder auch auf dem Land, es gibt viel zu sehen, bei einem Urlaub in Deutschlands Nachbarland. Häufig wird Polen als Reiseziel unterschätzt, dabei warten hier unglaubliche Nationalparks, kulinarische Erlebnisse und malerische Städte.

Eines der Highlights ist natürlich Krakau, doch auch die Stadt Breslau, mit ihren mehr als 600 kleinen Bronzestatuen und das neben Krakau gelegene Salzbergwerk Wieliczka sind einen Besuch wert. Letzteres gehört übrigens zu den UNESCO Weltkulturerben.

Krakau

Wenn Sie auf Natur und Frieden setzen, dürfen Sie den zwischen Belarus und Polen gelegenen Bialowieza-Nationalpark keinesfalls verpassen: Das UNESCO Weltnaturerbe ist das letzte Stück Tiefland-Urwald in Europa.

Bei der Planung eines Urlaubs denken die wenigsten Menschen an einen möglichen Unfall oder einen Krankheitsfall. Tatsächlich kann jedoch auch das passieren und dann sind Sie schnellstmöglich auf medizinische Versorgung angewiesen. Auch in Polen gibt es Krankenhäuser und medizinische Versorgungseinrichtungen. Doch was, wenn Ihnen hier nicht die notwendige medizinische Versorgung zuteilwerden kann? In diesem Fall ist ein Krankentransport aus Polen für Sie die beste Möglichkeit, schnell und geschützt nach Hause zu kommen. Denn im Heimatland sind nicht nur Ihre Verwandten und Freunde, dort wird Ihnen auch das Maximum an Krankenversorgung geboten.

Krankentransport aus Polen mit dem Krankenwagen

Grundsätzlich stehen Ihnen für den Krankentransport aus Polen verschiedene Transportmittel zur Verfügung. Selbst die Fahrt in einem Krankenwagen ist möglich, allerdings nur in den seltensten Fällen. Denn insbesondere bei medizinischen Notfällen kann es dem Patienten oftmals nicht zugemutet werden, mehrere Stunden in einem Krankenwagen zu liegen. Die Autofahrt könnte dann mehr schaden als nutzen.

Lassen Sie uns für Sie überprüfen, ob eine Rückholung aus Polen mit dem Krankenwagen in Ihrem Fall möglich ist. Ihre Gesundheit steht dabei im Vordergrund. Auf kurzen Strecken bieten wir Ihnen gern unseren Service per Krankenwagen an, allerdings, nur wenn Ihr medizinischer Zustand es erlaubt. Denn am Ende ist nur wichtig, dass Sie gesund und so schnell wie möglich nach Hause kommen.

Rücktransport aus Polen mit dem Ambulanzflugzeug

Das Ambulanzflugzeug ist die sicherste Lösung für Ihren Rücktransport aus Polen nach Hause. Insbesondere für Intensivpatienten ist es wichtig, dass die voll umfassende Versorgung nicht unterbrochen wird. Aus diesem Grund sind medizinische Ambulanzflugzeuge beinahe ebenso umfangreich ausgestattet wie eine Intensivstation selbst. Darüber hinaus steht ein qualifiziertes Ärzteteam jederzeit an Ihrer Seite. Die eingesetzten Ambulanzflugzeuge verfügen nicht nur über eine große Reichweite, sondern sorgen auch für einen schnellen Rücktransport, direkt in die Heimat.

In einigen Fällen ist die Rückholung mit dem Ambulanzflugzeug die einzige Option, die für den Patienten bleibt. Dies trifft insbesondere dann zu, wenn die Rückholung innerhalb der nächsten 24 – 72 Stunden erfolgen muss, beispielsweise weil die medizinische Versorgung in Polen nicht gewährleistet werden kann.

Auch bei unklarem oder schwerem Erkrankungszustand des Patienten ist das Ambulanzflugzeug das einzig vertretbare Mittel der Wahl. Hier erhalten Sie die Sicherheit eines perfekt ausgerüsteten, medizinischen Flugzeugs und können sich auf kompetente, medizinische Versorgung verlassen.

Krankentransport aus Polen mit dem Linienflugzeug

Eine wirtschaftliche Lösung für eine Rückverlegung in die Heimat ist der Flug im Linienflugzeug. Verständlicherweise ist die Geldersparnis ein Anreiz, allerdings ist diese Art der Rückverlegung nicht für jeden Patienten möglich. Vielfältige Erkrankungen sind die Ursache, dass ein Transport im Linienflugzeug nicht geeignet ist. Es kommt hinzu, dass Sie mindestens 1 – 2 Tage abwarten müssen, bis die Fluggesellschaft den Flug genehmigt und ermöglichen kann.

Um so schnell wie möglich wieder sicher und bequem in die Heimat zu kommen, empfehlen wir Ihnen den Krankentransport aus Polen mit einem Ambulanzflugzeug. Dieser kann fast immer noch am selbenTag realisiert werden und Sie können auf schnellstem Wege in die medizinische Fürsorge Ihres Heimatlandes gebracht werden.

Im Linienflugzeug haben Sie drei Varianten des Rückflugs, falls diese Möglichkeit bei Ihnen in Betracht komm: Eine Option ist der sitzende Flug mit medizinischem Personal an Ihrer Seite. Auch ein Liegendtransport ist möglich, sofern Sie keine intensivmedizinische Betreuung benötigen. Ein Rücktransport mit intensivmedizinischen Maßnahmen ist nur dann möglich, wenn es sich um einen Langstreckenflug mit mindestens acht Stunden Flugdauer handelt. Somit kommt diese Option für einen Krankentransport aus Polen normalerweise nicht in Frage. 

Rücktransport aus Polen mit dem Helikopter

Ein medizinisch ausgestatteter Hubschrauber ist eine für Sie schonende und sichere Möglichkeit des Rücktransports, allerdings kommt diese fast ausschließlich bei medizinisch kritischen Patienten in Betracht. Werden Sie direkt in ein anderes Krankenhaus verlegt, hat diese Maßnahme viele Vorteile.

Die meisten Krankenhäuser verfügen über einen speziellen Helikopter-Landeplatz, so dass Sie direkt in die neue Klinik transportiert werden können. Aufgrund der geringen Reichweite des Helikopters kommt ein Transport mittels Helikopter eher selten in Frage. Doch auch wenn Ihre Rückverlegung mittels Ambulanzflugzeug durchgeführt wird, müssen Sie sich um den Transport vom Flughafen zum Krankenhaus keine Sorgen machen. Dieser Weg wird mit einem Krankenwagen als Zubringerfahrzeug überwunden, in dem Sie sicher und komfortabel ans Ziel gebracht werden.

Kostenübernahme für den Rücktransport aus Polen durch die Krankenversicherung

Ihre deutsche Krankenversicherung darf die Kosten für die Rückführung aus Polen nicht übernehmen. Um sich für den Ernstfall abzusichern, ist eine Reisekrankenversicherung erforderlich. Doch auch diese ist nicht immer bereit, die Kosten für den Rücktransport zu übernehmen und es kann zu Problemen kommen.

Relevant ist die Einstufung der Notwendigkeit Ihres Rückflugs in die Heimat. Wenn diese von medizinischer Seite als medizinisch notwendig eingestuft wird, übernimmt Ihre Reisekrankenversicherung die anfallenden Kosten.

Viele Versicherungen weigern sich allerdings die Kosten zu übernehmen, wenn der Rücktransport aus Polen nur als medizinisch sinnvoll eingeschätzt wird. Diese Einschätzung bedeutet, dass Ihre Behandlung auch in Polen durchgeführt werden kann, ein Transport in die eigene Heimat lediglich das Behandlungsergebnis verbessern würde.

Fazit: Rückholung in die eigene Heimat ist nahezu immer sinnvoll

Es ist ein Alptraum: Ausgerechnet während Ihres Urlaubs in Polen erleiden Sie eine schwere Krankheit oder es kommt zu einem Unfall. Die medizinische Versorgung lässt auf sich warten, denn in Polen herrscht Ärztemangel. Einer der Gründe hierfür ist, dass die Mediziner lieber in Deutschland arbeiten, da die Bedingungen dort besser sind. Doch für Sie ist natürlich eine umfassende und vor allem sofortige Therapie von großer Wichtigkeit.

In diesem Fall ist der Rückflug in Ihre Heimat die beste Option, um Ihnen schnellstmöglich medizinische Versorgung zukommen zu lassen. Sie haben nur dieses eine Leben und nur diese eine Gesundheit, entsprechend sollten Sie keinesfalls zögern, wenn es um Ihr höchstes Gut geht.

Sie befinden sich gerade in einer ausländischen Klinik oder einer Ihrer lieben Verwandten ist dort? Sie brauchen einen Rücktransport aus Polen nach Deutschland oder möchten sich umfassend informieren? Dann ist die Deutsche-Auslandsrückholung Ihr richtiger Ansprechpartner.

Haben Sie noch Fragen?

Viele nützliche Informationen zu unseren medizinischen Krankenrücktransporten haben wir in unseren FAQ für Sie gesammelt.

Jetzt Kontakt aufnehmen für Ihre Auslandsrückholung

Für eine kostenlose Beratung oder eine unverbindliche Kalkulation der Kosten für Ihren individuellen Fall können Sie jederzeit unseren 24h Service kontaktieren. Unser erfahrenes Team hilft Ihnen gerne weiter. Sie erreichen uns:

Zurück