Hilfe erhalten »

Krankenrücktransport aus Thessaloniki (Griechenland)

Hilfe erhalten »

Krankenrücktransport aus Thessaloniki (Griechenland)

Krankenrücktransport aus Thessaloniki (Griechenland)

Kürzlich organisierte die Deutsche-Auslandsrückholung im Auftrag der Serbisch-Orthodoxen Diözese den Krankenrücktransport einer Äbtissin aus Thessaloniki (Griechenland) nach Deutschland. Die Äbtissin hatte sich um ein Hilfsprojekt in Griechenland gekümmert und sich dort bei einem schweren Autounfall lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen. Eine weitere Schwester kam dabei bedauerlicherweise ums Leben.

Nach einer Erstversorgung auf der neurologischen Intensivstation eines örtlichen Krankenhauses musste die Patientin schnellstmöglich und unter der permanenten medizinischen Betreuung eines hochspezialisierten Intensivmediziners nach Hannover geflogen werden.

Nur zwei Tage nach Auftragseingang holte ein von uns beauftragtes lokales Ärzteteam die Patientin aus dem griechischen Krankenhaus ab und brachte sie in einem Rettungswagen sicher zum Flughafen Thessaloniki Macedonia International. Für den Krankenrücktransport aus Griechenland stellten wir ein medizinisch ausgestattetes Ambulanzflugzeug des Typs Learjet 35 bereit, das schon am Flughafen auf die Ankunft des Rettungswagens wartete.

Direkt nachdem die Patientin ins Flugzeug gebracht wurde, ging es für sie in Begleitung eines erfahrenen intensivmedizinischen Teams zurück nach Hannover. Kurz nach der Landung des Ambulanzflugzeugs am Hannover Airport holte ein weiteres medizinisches Team die Äbtissin ab und brachte sie in einem Rettungswagen in die aufnehmende Klinik, wo ihr nun eine spezialisierte medizinische Behandlung zuteilwird.

Jetzt Kontakt aufnehmen für Ihre Auslandsrückholung

Sind auch Sie oder Ihr Angehöriger in Griechenland erkrankt und benötigen einen medizinischen Krankenrücktransport nach Deutschland? Die Spezialisten der Deutschen-Auslandsrückholung stehen Ihnen für alle Rückfragen jederzeit zur Seite. Kontaktieren Sie unseren 24h Service:

Zurück