Hilfe erhalten »

Kosten Ihrer Auslandsrückholung

Die Kosten einer Auslandsrückholung sind von zahlreichen Faktoren abhängig. Auf Wunsch erstellen wir für Sie jederzeit kurzfristig eine kostenlose und individuelle Kalkulation.

Hilfe erhalten »

Kosten Ihrer Auslandsrückholung

Kosten Ihrer Auslandsrückholung

Bei jeder Auslandsrückholung steht für uns der medizinische Aspekt und das Wohl des Patienten stets im Vordergrund. Im Anschluss an die Klärung der medizinischen Fragen sollte dennoch auch über den dabei entstehenden Aufwand gesprochen werden. Dieser kann, abhängig von der zurückzulegenden Distanz, nicht unerhebliche Größen annehmen. Aus diesem Grund werden wir Ihnen gerne bereits im ersten Gespräch eine unverbindliche Indikation der Kosten an die Hand geben.

Wir bieten Ihnen viele verschiedene Arten der Auslandsrückholungen (im Ambulanzflugzeug, Linienflugzeug, Hubschrauber oder Krankenwagen) an, die jeweils unterschiedliche Kosten verursachen. Bei der Erstellung der Kalkulation wägen wir daher stets in Absprache mit Ihnen ab zwischen dem, was medizinisch sinnvoll und was wirtschaftlich machbar ist.

Beispielaufstellung Kurzstrecke:

Nach einem Skiunfall in den Alpen muss ein Patient in ein Krankenhaus in München gebracht werden. Aufgrund der kurzen Entfernung kommen weder Linienflugzeuge noch Ambulanzflugzeuge als mögliche Transportmittel in Frage, damit bleibt nur die Wahl zwischen Helikopter und Krankenwagen übrig. Hier entscheiden wir abhängig des Patientenzustands, was sinnvoll ist: Für einen Intensivpatienten setzen wir einen Ambulanzhubschrauber ein, für nur leicht verletzte Patienten kann auch eine Rückholung im Krankenwagen auf einer solch kurzen Strecke durchaus vertretbar sein.

Beispielaufstellung Mittel- und Langstrecke:

Bei einer Rückholung von Griechenland nach Deutschland ist es genau umgekehrt: Aufgrund der zurückzulegenden Distanz ziehen wir einen Krankenwagen oder Helikopter aus medizinischer Sicht gar nicht in Betracht. Je nach Start und Ziel kommen in einem solchen Fall lediglich Ambulanzflüge oder Linienflüge in Frage. Anhand des Patientenzustands und weiterer wichtiger Faktoren treffen wir gemeinsam mit Ihnen die richtige Wahl.

Was ist für die Berechnung der Kosten wichtig?

Um eine optimale Lösung für Sie zu finden, berücksichtigen unsere Experten im medizinischen Rückholdienst neben dem Gesundheitszustand des Patienten auch die Flug- bzw. Fahrtstrecke, die Anzahl der begleitenden Angehörigen sowie der Gepäckstücke an Bord, die Mitnahme weiterer medizinischer Hilfsmittel wie Rollstuhl, mobiler Sauerstoff etc. Entsprechend dieser Anforderungen wählen wir das geeignete Transportmittel und stellen das medizinische Team zusammen. Auch die betroffenen Flughäfen sowie die eventuell notwendigen Tankstopps wirken sich auf die Höhe der Kosten einer Auslandsrückholung aus.

Hinweis: Maßgebend für die Berechnung der Kosten ist natürlich vor allem die zurückzulegende Distanz. Unsere Experten können Ihnen daher jederzeit sofort und völlig unverbindlich am Telefon einen Kostenrahmen für Ihre Krankenrückholung nennen. Rufen Sie uns dazu einfach an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie unser Kontaktformular aus. Wir beantworten Ihre Fragen direkt und erstellen Ihnen gerne sofort eine kostenlose Kalkulation des Rücktransports. Wir empfehlen stets die direkte Kontaktaufnahme, um den Preis einer Auslandsrückholung im Linienflugzeug oder Krankenwagen individuell kalkulieren zu lassen. Scheuen Sie bitte nicht den Anruf, wir stehen Ihnen auch für diese Fragen 24 Stunden am Tag zur Verfügung.

Wer übernimmt die Kosten der Auslandsrückholung?

Sie müssen nicht versichert sein, um unsere Leistungen in Anspruch nehmen zu können. Wir arbeiten weltweit mit zahlreichen Versicherungen zusammen und akzeptieren deren Kostenübernahme. In den meisten Fällen beauftragen Sie uns jedoch zunächst individuell mit einer Rückholung und kommen somit auch selbst für die entstehenden Kosten auf.

Wenn Sie von Ihrer Versicherung oder Hilfsorganisation die Zusage einer kompletten oder anteiligen Kostenübernahme erhalten, klären wir alle finanziellen Fragen in Bezug auf die Auslandsrückholung gerne mit dem jeweiligen Unternehmen ab. Sollte sich Ihre Versicherung jedoch weigern die Rücktransportkosten zu übernehmen, organisieren wir die Rückholung gerne jederzeit als private Leistung für Sie. Im persönlichen Gespräch erörtern wir mit Ihnen gemeinsam die Möglichkeiten der Kostenübernahme durch die Versicherung.

In unseren FAQ finden Sie nützliche Informationen zu unseren medizinischen Krankenrücktransporten. Bei Fragen oder Angebotsanfragen können Sie uns gerne jederzeit telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular kontaktieren.